Katzenfutter ohne Geruch – Die besten Marken

Katzenleckerlies-im-test

Jeder mit einer kleinen Tabby-Nase kennt das Problem. Ein hungriger Tiger schleicht sich in die Küche, weil der stechende Geruch von Katzenfutter von weitem in die Wohnung weht. Es mag für ein süßes Haustier ein ansprechender Geruch sein, aber leider ist es für Katzenbesitzer normalerweise kein angenehmer Geruch.

Katzenleckerie Test

Daher fragen sich manche Haustierhalter berechtigterweise, ob es auch Katzenfutter ohne Geruch gibt. Im folgenden Ratgeber werden die besten Katzenfutter ohne Geruch bzw. die besten Marken von neutralen Katzenspeisen genannt, und erläutert, auf was man beim Kauf eines solchen Dosenfutters achten sollte.

 

Gute Marken für Katzenfutter ohne Geruch – Worauf muss man achten?

Viele Gesundheitsprobleme bei Katzen gehen mit Stuhlveränderungen einschließlich Durchfall und übel riechendem Stuhl einher. Das erste, was man tun sollte, wenn die Katze stinkenden Kot entwickelt, ist, den Tierarzt zu konsultieren. Der Tierarzt wird wissen wollen, wann sich der Kot der Katze verändert und ob sie andere Symptome hat.

Es kann hilfreich sein, eine Stuhlprobe zum Testen mitzubringen – andernfalls muss man möglicherweise nach dem Besuch eine nehmen und zurückkehren, um sie testen zu lassen. Mit der Probe, einer Vorgeschichte der Symptome der Katze und einer körperlichen Untersuchung sollte der Tierarzt in der Lage sein, das Problem zu identifizieren.

Wer auf der Suche nach einem Katzenfutter ohne Geruch ist, sollte auf einige Aspekte achten. Weil Katzen aber von Natur aus Fleischfresser sind, sollte man immer zusätzlich etwas Fleisch zufüttern. Zwar wird man kein Nassfutter für die Hauskatze finden, welches überhaupt keinen Eigengeruch besitzt, jedoch gibt es bei den verschiedenen Marken einige Unterschiede und Abstufungen hinsichtlich des Geruchs. Man sollte bei der Wahl der richtigen Marke beispielsweise darauf achten, dass natürliche Produkte verwendet werden und keine chemischen Inhaltsstoffe enthalten sind. Dies reduziert den Eigengeruch des Futterproduktes laut Studien und Kundenrezensionen deutlich.

Gutes Katzenfutter ohne Geruch in der Übersicht

MjAMjAM Premium Nassfutter

Eine natur- und beutenahe Katzenernährung, bieten die Alleinfuttermittel von MjAMjAM. Der Hersteller verwendet überwiegend Zutaten, die aus regionalen Bauernhöfen stammen und strengsten Qualitätskontrollen unterliegen. Zusätzlich wird auf Farb- und Lockstoffe, Zucker, Gluten, Getreide und Soja, pflanzliche Nebenerzeugnisse sowie synthetische Konservierungsstoffe verzichtet.

button-amazon

Venandi Animal Nassfutter

Dieser Hersteller bietet ein Probierpaket an mit sechs Sorten, die für alle Altersklassen geeignet sind. Das Futter besteht aus naturbelassenen Inhalten mit extra hohem Fleischanteil. ‎Ein besonderes Merkmal ist, dass dieses Nassfutter tierärztlich zugelassen, getreidefrei, weizenfrei und glutenfrei ist.

button-amazon

Die besten Katzenfutter Testsieger entdecken

  • BewertungBewertung
  • Catz finefood Katzenfutter Multipack

  • Bewertung
 

GranataPet Delicatessen

Das Nassfutter beinhaltet nur eine Fleischsorte und ist daher besonders gut verträglich für ernährungssensible Katzen. Das Futter versorgt die Haustiere mit wichtigen Vitaminen, Nährstoffen und essentiellen Fettsäuren – die hochwertigen Öle können sich positiv auf Immunsystem, Haut und Fell auswirken. Das Produkt besteht aus reichhaltigen Inhaltsstoffen, hat einen hohen Fleischanteil und verzichtet auf Getreide, Zuckerzusätze, künstliche Farb-, Aroma- sowie Konservierungsstoffe. Allgemein sind Kriterien für gutes Katzenfutter zu beachten.

button-amazon

Beste Hersteller im Überblick

Häufig ist es schwierig, zu differenzieren, und die besten Hersteller ausfindig zu machen. Nach fundierter Online-Recherche von Rezensionen und Kundenbewertungen, konnte die Redaktion die besten Hersteller ausfindig machen. Zu den am besten bewerteten Hersteller gehören unter anderem die folgenden:

  • MjAMjAM
  • Venandi Animal
  • Dehner
  • GranataPet

Sowohl in herkömmlichen Supermärkten als auch in Drogerien, großen Warenhäusern als auch im E-Commerce gibt es unzählige weitere Hersteller und verschiedene Marken für Katzenfutter. Wer jedoch auf der Suche nach einem Katzenfutter ohne bzw. mit wenig Geruch ist, sollte keinen herkömmlichen Marken wählen und auf Convenience-Nassfutter verzichten.

Stiftung Warentest Ergebnis: Geruch hängt vom Inhalt ab

katzenfutter-ohne-geschmacksverstaerker-testBasierend auf den Ergebnissen fundierter Teststudien bietet Stiftung Warentest immer wieder nützliche Tipps für Verbraucher und Käufer in verschiedenen Produktkategorien. Auch im Bereich Tiernahrung hat die Stiftung Warentest zahlreiche Vergleichstests durchgeführt. Leider noch nicht in der Kategorie geruchloses Katzenfutter, aber vergleichbare Teststudien liegen bereits vor.

In diesen wird ersichtlich, dass insbesondere Katzenfuttermarken überzeugen, die für eine natürliche Produktion ohne Zusatz synthetischer Zusatzstoffe stehen. Bei diesen Produkten sind Intensität und Art des Geruchs deutlich besser als bei Convenience-Produkten. Marken, deren Katzenfutter sowohl mit Inhalt als auch mit Geruch laut diverser Testergebnissen überzeugen konnten, sind beispielsweise MjAMjAM und Venandi Animal.

Katzenfutter kann auch angenehm riechen

Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten können sowohl bei Katzen als auch bei Menschen auftreten. Wenn die Katze also plötzlich übel riechenden Kot bekommt, sollte man einen Blick auf ihre Ernährung werfen. Um Lebensmittelallergien zu diagnostizieren und zu behandeln, ist es eine gute Idee, auf eine Diät mit begrenzten Inhaltsstoffen umzusteigen, die mit einer geringeren Anzahl von Hauptzutaten hergestellt wird, um das Risiko der Auslösung der Allergie zu verringern. Es ist auch eine gute Idee, der Katze eine neuartige (neue) Proteinquelle wie Ente, Kaninchen oder Wild zu füttern. 

Wer ein Katzenfutter gänzlich ohne Geruch kaufen möchte, hat schlechte Karten. Denn ein schmackhaftes Nassfutter für den Haustiger, welches überhaupt keinen Eigengeruch besitzt und völlig neutral riecht, gibt es momentan leider noch nicht. Der Geruch hängt allerdings von den Inhaltsstoffen ab und variiert von Marke zu Marke stark.

So riechen chemisch behandelte Katzenfutter beispielsweise stärker als natürliche Dosenfutter. Zu den beliebtesten, natürlichen Katzenfutter, die über einen angenehmen Geruch verfügen, gehören das MjAmjAM Premium Nassfutter, bei dem es sich um ein getreidefreies Produkt mit extra viel Fleisch handelt. Anders als bei herkömmlichen Produkten ist der Geruch dieses Katzenfutters sehr diskret.