Katzenfutter ohne Geschmacksverstärker

Katzen sind sehr eigen, was ihr Futter betrifft. Nicht jede Katze frisst alles, was sie vorgesetzt bekommt. Das haben die Futtermittelhersteller auch erkannt und manche setzen ihrem Katzenfutter sogenannte Geschmacksverstärker hinzu. In einem gesunden Maß lässt sich gegen die Verwendung dieser Verstärker nichts sagen. Sind aber z.B. zu viele Geschmacksverstärker einem Futter zugesetzt, kann es sein, dass das natürliche Hunger- bzw. Sättigungsgefühl ausgeschaltet wird. Der Stubentiger ist über das nötige Maß hinweg, Figurprobleme sind also vorprogrammiert. Es gibt auch Katzen, die auf die Verstärker allergisch reagieren, Gluten ist hier ein Beispiel.

Gutes und hochwertiges Futter für Katzen ohne Geschmacksverstärker mit viel Fleisch

Viel Fleisch sollte drin sein! Hochwertiges Katzenfutter mit sehr hohem Fleischanteil sollte keine Geschmacksverstärker enthalten. Wenn Sie sich dennoch unsicher sein sollten, dann lesen Sie einfach die Inhaltsangabe auf der Rückseite. Finden Sie dort Angaben wie Zucker oder Glutamat sollten Sie die Dose lieber wieder zurück stellen. Zwar können Katzen Zucker nicht wirklich schmecken, trotzdem dient dieser als unnötiger Geschmacksträger im Futter. Wir haben uns ein paar Katzenfutter-Sorten näher angeschaut. Die nachfolgenden Sorten können Sie bedenkenlos Ihrem Stubentiger zu fressen geben. Gut abgeschnitten haben auch die Päckchen von Salingo.

Applaws Katze Thunfischfilets und Garnelen 156g 6er Pack

ApplawsDas Applaws Katzenfutter ist ausschließlich aus hochwertigen Zutaten hergestellt, ein echtes Premiumkatzenfutter eben. Das Futter kommt ohne Geschmacksverstärker, künstliche Farbstoffe und Konservierungsmittel aus. Dafür hat es einen 75%-igen Fleischanteil und es enthält wertvolle Vitamine, Mineral- und Nährstoffe.

Auch Getreidezusätze suchen Sie in diesem Futter vergeblich. Leere Näpfe und eine satte Katze sind fast garantiert. Es ist auch für Katzen geeignet, die einen sensibleren Magen haben oder unter Allergien leiden.

button-amazon

Schmusy Natures Menü Multipack 12 x 100 g

Natures MenuSchmusy Nature ist eine naturbelassene Katzenkost, die auch dem verwöhnten Stubentiger schmeckt. Das Futter ist reich an saftigen Fleischstücken, und es ist angereichert mit wertvollen Mineralien und Zusatzstoffen wie z.B. Bierhefe oder Flohsamen. Zudem enthält es Vitamine und das für Katzen lebenswichtige Taurin. Geschmacksverstärker und Lockstoffe haben auch hier nix zu suchen.

Die außergewöhnlichen Zutaten wie z.B. Granatapfelmehl oder Mineralerde sorgen für glänzendes Fell, gesunde Zähne, den Zellschutz und eine funktionierende Verdauung. Das Schmusy Nature Katzenfutter steigert das Wohlbefinden ihrer Katze und trägt zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung bei.

button-amazon

Bozita Feline mit Hühnchen 410 g 10er Pack

BozitaDieses Katzenfutter ohne Geschmacksverstärker enthält 97 % Fleischanteil und alle Vitamine, Mineralstoffe und Nährstoffe, die eine gesunde Katze benötigt. Bei dem Bozita Feline Katzenfutter werden ausschließlich Rohstoffe von höchster Qualität und artgerechter Tierhaltung verwendet.  Zudem sind die Rohstoffe frei von wachstumsfördernden Hormonen, denn alle Schlachttiere werden nach Lebensmittelstandards kontrolliert. Es wird konsequent auf Futtermittelzusätze wie Soja, Zucker, Fleischmehl oder auch Farbstoffe verzichtet. Selbst Katzen, die unter einer Katzenfutterallergie oder Diabetes leiden, vertragen es anstandslos.

button-amazon

Durch den hohen Fleischanteil kann es zu Beginn bei der Akzeptanz etwas zu Problemen kommen, da das Futter komplett anders schmeckt. Mischen Sie, falls das der Fall sein sollte, das Bozita Katzenfutter unter das gewohnte Futter, damit sich die Katze langsam dran gewöhnen kann.